Montenegro (kartoniertes Buch)

Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App & Update-Service, Mit Karte, MARCO POLO Reiseführer
ISBN/EAN: 9783829728409
Sprache: Deutsch
Umfang: 136 S., 79 Illustr.
Format (T/L/B): 1.5 x 19 x 10.7 cm
Auflage: 5/2017
Einband: kartoniertes Buch
12,99 €
(inklusive MwSt.)
Abholbereit in ca. 48 Stunden
In den Warenkorb
Kompakte Informationen, Insider-Tipps, Erlebnistouren und digitale Extras:
Entdecken Sie mit MARCO POLO Montenegro intensiv von den Stränden an der Adria bis zum größten See des Balkans an der Grenze zu Albanien - mit dem MARCO POLO Reiseführer kommen Sie sofort in Montenegro an. Erfahren Sie, welche Highlights Sie neben der Blumenstadt Herceg Novi und den Gletscherseen und einsamen Wanderwegen im Nationalpark Durmitor nicht verpassen dürfen, wo Sie auf einer paradiesischen Flussinsel im Bojanadelta den längsten FKK-Strand des Landes finden und dass Belgrads Kunst- und Filmszene den Ort Rose in der Ferienzeit zum Saint-Tropez von Montenegro macht.
Die Insider-Tipps der Autorin lassen Sie Montenegro individuell und authentisch erleben und mit den Low-Budget-Tipps sparen Sie bares Geld. Erkunden Sie Montenegro in all seinen Facetten mit den maßgeschneiderten MARCO POLO Erlebnistouren. Das speziell dafür entwickelte Design sorgt - schon beim Lesen und umso mehr vor Ort - für größtmögliche Orientierung.
Die kostenlose Touren-App führt Sie digital (und ohne Roaminggebühren) auf den besonderen Wegen der Erlebnistouren. Und der Online-Update-Service mit aktuellen Veranstaltungen (Ausstellungen, Konzerten, Festivals, Sportevents...) für die nächsten 6 Monate, brandaktuellen Informationen zu den Printinhalten und zusätzlichen Insider-Tipps hält Sie immer auf dem neuesten Stand. In jedem Band gibt es einen übersichtlichen Reiseatlas und eine herausnehmbare Faltkarte - in beide sind natürlich die Erlebnistouren eingetragen.
Ihr Studium in Frankfurt finanzierte sich Danja Antonovic als Reiseleiterin in Montenegro. Heute arbeitet die Absolventin der Deutschen Journalistenschule als Balkankorrespondentin des Netzwerks Weltreporter.net. Sie berichtet für namhafte Printmedien sowie für Fernsehen und Radio. So oft sie kann, fährt sie von Belgrad aus nach "Monte", ins steinerne Haus ihres Großvaters.